Logo

Möglingen

Sattelzug landet auf der A 81 in den Leitplanken

Einen Leichtverletzten und rund 28 000 Euro Schaden hat ein Unfall gefordert, der am Montagabend gegen 19 Uhr auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und -Süd passiert ist. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein 27 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges nach eigenen Angaben plötzlich Probleme mit der Lenkung, geriet nach links und stieß gegen die Leitplanken. Von dort konnte er den Sattelzug offenbar wieder auf die Fahrbahn bringen, kam jedoch anschließend nach rechts ab und stieß auch dort gegen die Leitplanken. Letztendlich gelang es ihm wohl, mit seinem Fahrzeug in die Ausfahrt Ludwigsburg-Süd auszuweichen und dort anzuhalten, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Ludwigsburg. Bei dem Unfall, der auf Möglinger Gemarkung passierte, zog sich der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen zu. (red)