Logo

Schwer verletzt: Radler kollidiert mit Auto

Löchgau. Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Mittwoch einen 50-jährigen Radfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 17 Uhr in einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1633 bei Löchgau verwickelt wurde.

Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg wollte ein von Freudental kommender 43 Jahre alter Autofahrer vom Königsträßle nach links auf die Landesstraße 1141 in Richtung Löchgau abbiegen. Hierbei übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit den entgegenkommenden Radfahrer, der mit einem Rennrad auf der Kreisstraße in Richtung Freudental unterwegs war. Beide stießen zusammen, woraufhin der 50-Jährige die Kontrolle über sein Rad verlor, auf den Asphalt stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro. (red)