Logo

Korntal-Münchingen

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 10

Drei leichtverletzte Personen und ein Schaden von rund 50 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, auf der Bundesstraße 10, ereignet hat. Der 31-jährige Fahrer eines Sattelzuges befuhr die Bundesstraße von der Bundesautobahn 81 kommend in Fahrtrichtung Schwieberdingen, als es zu verkehrsbedingten Stockungen kam.

Ludwigsburg. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Sattelzug-Fahrer auf den vorausfahrenden Renault-Kleintransporter eines 40-Jährigen auf, teilte die Polizei mit.

Durch den Aufprall wurde der Kleintransporter wiederum auf den davor stehenden BMW eines 59-Jährigen aufgeschoben. Der 40-Jährige, sein 35-jähriger Beifahrer im Renault und der 59-Jährige wurden leicht verletzt. Die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst, der mit einem Notarzt und zwei Rettungswagen vor Ort war, zur ärztlichen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für etwa anderthalb Stunden halbseitig gesperrt werden, es sei zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen, so die Polizei.

Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte insgesamt vier Streifenbesatzungen zur Verkehrsregelung und Unfallaufnahme eingesetzt. (red)