Logo

Remseck

Schwerer Unfall auf der L 1140 mit zwei Schwerverletzten

Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und 20 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Karfreitag gegen 10.24 Uhr auf der Landesstraße 1140 zwischen Ludwigsburg und Remseck-Neckargröningen.

30_03_18Wolschendorf

Remseck. Ein 49-jähriger Fahrer eines Volvos stand auf einem nördlich der Landesstraße gelegenen Seitenparkplatz und wollte auf der Fahrbahn wenden, um in Richtung Neckargröningen zu fahren. Ein 27-jähriger Seat-Fahrer fuhr auf der Landesstraße nach Neckargröningen. Beim Wendemanöver übersah der 49-Jährige den Seat des 27-Jährigen, die Autos stießen zusammen. Der Fahrer des Seat und seine 25-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der 49-Jährige wurde an der Unfallstelle versorgt. Die Landesstraße musste bis gegen 13 Uhr gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn war die Straßenmeisterei Ludwigsburg mit einem Fahrzeug vor Ort. Der Rettungsdienst entsandte zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen. Die Polizei war mit fünf Streifen im Einsatz.