Logo

Korntal-Münchingen

Sechsjähriger schleudert auf Schutzscheibe

Bei einem Verkehrsunfall in Korntal ist am Freitagmorgen ein Kind schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 24-jähriger Autofahrer gegen 8.30 Uhr auf der Deckerstraße unterwegs und wollte über die Kreuzung der Hans-Sachs-Straße fahren. Er tastete sich offenbar in die Kreuzung hinein und ließ wohl mehrere Fahrzeuge von rechts passieren. Auf Höhe der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß mit einem 42-Jährigen in einem Golf, der auf der Hans-Sachs-Straße in Richtung Ortsmitte heranfuhr, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sein sechsjähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, nicht ordnungsgemäß angeschnallt.

Ludwigsburg. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Junge gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt, während der 24-Jährige eine leichte Verletzung erlitt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeidirektion in Ludwigsburg unter Telefon (07 11) 6 86 90 zu wenden. (red)