Logo

Ditzingen

Senior fällt auf Betrüger herein

Ein 85 Jahre alter Mann ist am Mittwochmittag an der Glems-straße in Ditzingen einem Betrüger aufgesessen. Der Unbekannte saß laut Polizei in einem Auto und gaukelte dem Senior mutmaßlich vor, dass er der Sohn eines ehemaligen Arbeitskollegen sei. Im weiteren Gesprächsverlauf wollte sich der Unbekannte Geld vom 85-Jährigen leihen und bot ihm im Gegenzug an, ihm drei Jacken zu schenken, heißt es in der Pressemitteilung. Der ältere Herr hob daraufhin eine dreistellige Bargeldsumme ab, die er dem Betrüger überreichte. Zu Hause stellte der Senior fest, dass er nur zwei Jacken bekommen hatte, deren Wert auch nicht der überreichten Summe entsprach.

Das Polizeirevier Ditzingen ermittelt nun wegen Warenbetrugs und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Telefon (0.71.56) 4.35.20 zu melden. Der mutmaßliche Täter saß wohl in einem Fiat 500, an dem italienische Kennzeichen angebracht waren. Er ist etwa 40 Jahre alt und knapp 1,80 Meter groß. (red)