Logo

Senior verletzt Ehefrau beim Einparken in Großsachsenheim tödlich

Symbolfoto: k_rahn/stock.adobe.com
Symbolfoto: k_rahn/stock.adobe.com

Sachsenheim. Ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Dienstag gegen 17.10 Uhr in Großsachsenheim ereignet: Ein 86-Jähriger hat seine Frau beim Einparken mit dem Auto eingequetscht. Der Mann wollte nach Angaben der Polizei mit seinem Mercedes vorwärts in die zum Haus gehörende Garage im Wohngebiet Bannhalde einfahren. Davor ließ er seine ebenfalls über 80 Jahre alte Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, aussteigen. Vermutlich rutschte er dann vom Bremspedal des automatikbetriebenen Pkw ab. Der Mercedes geriet nach rechts und die Frau wurde zwischen dem Fahrzeug und der gemauerten Zarge des Garagentors eingeklemmt. Sie erlitt schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie am Abend verstarb. (red)