Logo

Bönnigheim

Seniorin fällt auf eine Trickdiebin herein

Schmuck im vierstelligen Bereich hat eine Trickdiebin am Freitag gegen 11 Uhr in Bönnigheim ergaunert. Laut Polizei klingelte die Frau in der Böhringerstraße an einem Haus und gab sich als Messerschleiferin aus. Nachdem die Bewohnerin diese Dienste nicht in Anspruch nahm, fragte die Frau, ob es Trödel im Haus gebe. Die Diebin folgte der Seniorin, die ihr diverse Schmuckstücke zeigte. Als die Täterin diese in der Hand hielt, nahm die Diebin einen Anruf auf ihrem Handy entgegen. Beim Hinausgehen gab sie vor, am darauffolgenden Tag zurückkehren zu wollen. Die Seniorin bemerkte dann, dass Schmuck fehlte. Die Täterin hatte den vermeintlichen Anruf genutzt, den Schmuck zu stehlen. Die Frau ist etwa 40 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß und hat schulterlange, mittelblonde Haare. Sie trug einen grünen, ledernen Lendenschurz. Der Polizeiposten Kirchheim, Telefon (0.71.43). 89.10.60, sucht Zeugen. (red)