Logo

Seniorin fällt auf Trick herein

Ditzingen. Eine 87 Jahre alte Frau wurde am Montag auf dem Rathausplatz in Ditzingen Opfer eines Trickdiebs. Gegen 10.40 Uhr sprach der Unbekannte die Seniorin an und bat sie, eine Ein-Euro-Münze in 20- Cent-Stücke zu wechseln.

Während sie die Cent-Münzen heraussuchte, habe der Täter plötzlich selbst in den Geldbeutel gegriffen, berichtet die Polizei. Nachdem die Frau fünf 20-Cent-Stücke zusammengesucht hatte, übergab sie diese dem Unbekannten, der sich dann in Richtung der Marktstraße davonmachte. Wenige Minuten danach, bemerkte sie, dass ein dreistelliger Bargeldbetrag, den sie zuvor an einem Geldautomaten in der Marktstraße abgehoben hatte, aus dem Scheinfach ihres Portemonnaies fehlte.

Die bestohlene Frau beschrieb den Täter als etwa 35 Jahre alt und 1.80 Meter groß. Er sei gepflegt gewesen und und habe Deutsch mit Akzent gesprochen. Zeugen, die weitere Hinweise geben könne, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07156)43520 an das Polizeirevier Ditzingen zu wenden. (red)