Logo

Tamm

Seniorin Tasche aus der Hand gerissen

Eine 81 Jahre alte Seniorin wurde am Mittwoch gegen 13.40 Uhr im Bereich des Bahnhofs Tamm Opfer eines Raubes. Die Frau hatte sich zuvor in Ludwigsburg am Schillerplatz bei einer Bankfiliale einen vierstelligen Bargeldbetrag auszahlen lassen und war anschließend mit der S-Bahn nach Tamm gefahren. In Tamm wollte sie in Richtung „Alter Weg“ gehen, doch da näherte sich ein Unbekannter von hinten und riss ihr die Handtasche aus der Hand. Die Seniorin rief um Hilfe und wollte sofort die Verfolgung aufnehmen, stürzte jedoch und konnte dem Räuber nicht weiter folgen.

Ludwigsburg. Derzeit liegt keine Beschreibung des Täters vor. Bei der geraubten Handtasche handelt es sich um eine dunkelblaue Ledertasche, in der sich der Geldbeutel der Frau, persönliche Dokumente sowie ein Schlüsselbund mit einem kleinen Stoffbärenanhänger befanden. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg bittet Zeugen sich telefonisch unter (0 71 41) 1 89 zu melden. (red)