Logo

Vaihingen

Sprinter macht sich selbstständig

Ludwigsburg. Einen Schaden von 17 500 Euro richtete ein Mercedes-Sprinter mit Anhänger an, der vermutlich nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert war. Am Donnerstag hatte ein 53-Jähriger gegen 16.45 Uhr sein Fahrzeuggespann in der Rieter Straße in Vaihingen am Fahrbahnrand abgestellt, um in eine Metzgerei zu gehen. Als er das Geschäft kurz darauf wieder verließ, musste er feststellen, dass sein Gespann aus noch nicht anschließend geklärter Ursache nach vorne gerollt und auf Höhe der Koppstraße gegen zwei abgestellte Motorräder und eine Hauswand geprallt war, teilte die Polizei mit. Der Sprinter mit Anhänger war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (red)