Logo

Vaihingen

Streit löst großen Polizeieinsatz aus

Nach einem heftigen Streit am Sonntagabend zwischen einer 27-jährigen Frau aus Somalia und einer 48-jährigen Syrerin, die beide in einer Flüchtlingsunterkunft in der Auricher Straße in Vaihingen leben, kam es zu einem größeren Einsatz mit mehr als zehn Streifenwagenbesatzungen der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Karlsruhe.

Ludwigsburg. Gegen 22.40 Uhr alarmierte die 27-Jährige die Polizei, da es kurz zuvor zu einem heftigen Disput mit ihrer Zimmernachbarin gekommen war. Den Beamten gab die Frau zu verstehen, dass sie von der 48-Jährigen im Zuge des Streits bedroht worden sei.

Als auch deren 24-jähriger Sohn hierauf einer Kontrolle unterzogen werden sollte, wollte er die Personalien nicht aufnehmen lassen. Während dessen wurden die Beamten von mehreren Personen umringt. Sie schrien herum und versuchten die Polizisten an der Ausführung ihrer Maßnahmen zu hindern.

Die Beamten brachten den 24-Jährigen schließlich zum Streifenwagen und fuhren mit ihm zum Polizeirevier Vaihingen. Um eine weitere, störungsfreie Befragung in der Unterkunft durchzuführen, wurden mehrere Streifenwagen zusammengezogen. Vor Ort hatte sich die Situation bereits beruhigt. (red)