Logo

Löchgau

Tabaktransporter gerät in Brand

Ludwigsburg. Ein Schaden über 40 000 Euro entstand bei dem Brand eines Tabakwaren-Transporters, der sich am Freitag gegen 10.15 Uhr in der Erligheimer Straße in Löchgau ereignet hat. Auf Höhe der Einmündung zur Kelterstraße gerieten Akkus, die der Bus geladen hatte, vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses in Brand. Der Fahrer konnte die Flammen nicht mehr unter Kontrolle bringen, woraufhin die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften ausrückte. Der Transporter wurde zerstört, Personen kamen laut Polizei nicht zu Schaden. (red)