Logo

Gerlingen

Täter erbeuten Bargeld und Münzsammlung

Eine 81-jährige Gerlingerin ist am Freitagabend vor dem Hauseingang einer Seniorenresidenz in ein Gespräch verwickelt und bestohlen worden. Nach Angaben der Polizei sprach eine Frau die Dame an und gab sich als Praktikantin für Altenpflege aus. Die Seniorin bemerkte während des Gesprächs, dass sie ihre Wohnungstür lediglich angelehnt zurückgelassen hatte, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach dem Gespräch stellte sie in ihrer Wohnung fest, dass ein Schrank aufgebrochen und mehrere Tausend Euro Bargeld und eine Münzsammlung entwendet wurden. Zur Täterin gab die Dame an, dass es sich um eine rund 20 Jahre alte, 1,60 Meter große und schlanke Frau gehandelt habe.

Ludwigsburg. Auf dem Weg vom Gespräch zurück zu ihrer Wohnung kamen ihr zudem drei oder vier Menschen auf dem Hausflur entgegen, welche möglicherweise als weitere Täter in Betracht kommen. Sie sollen mittleren Alter gewesen sein. (red)