Logo

bietigheim-bissingen

Tankstelle überfallen: Täter auf der Flucht

Ein bislang Unbekannter hat am Dienstag gegen 23 Uhr eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Bissingen überfallen. Er bedrohte nach Angaben der Polizei die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Geld. Die Frau packte daraufhin eine dreistellige Summe Bargeld in eine Plastiktüte, die der Räuber mitgebracht hatte. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der Täter soll 22 bis 24 Jahre alt und etwa 1,67 Meter groß sein sowie eine normale Statur haben. Er trug eine graue Strickmütze und hatte ein schwarz-weiß-kariertes sogenanntes Palästinensertuch um Mund und Nase gebunden. Darüber hinaus war er mit einer schwarzen Hose und einer grauen Jacke mit geschlossenem, schwarzen Reißverschluss bekleidet. Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Telefon (0 71 41) 189 um Hinweise. (red)