Logo

Hemmingen

Technischer Defekt löst Garagenbrand aus

Mit sechs Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften musste die Feuerwehr Hemmingen am Samstagabend gegen 21.30 Uhr zur Brandbekämpfung ausrücken. In der Heimerdinger Straße war vermutlich aufgrund eines technischen Defektes im Sicherungskasten eine leerstehende Garage an einem unbewohnten Haus in Brand geraten. Es entstand dabei ein Schaden von rund 30.000 Euro, teilte die Polizei mit. (red)