Logo

Tödlicher Unfall: Fahrradfahrer erliegt Verletzungen

Remseck/Waiblingen. Am Sonntagmittag kollidierte auf der Landesstraße 1140 zwischen dem Remsecker Stadtteil Neckarrems und Waiblingen-Hohenacker ein 52-jähriger Fahrradfahrer mit einem Mercedes. Der Radler erlitt durch den Aufprall Kopfverletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Neben Polizei- und Rettungskräften – unter anderem ein Rettungshubschrauber – waren die Feuerwehr und die Straßenmeisterei im Einsatz. Die Strecke blieb bis zum späten Nachmittag gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Verkehrspolizei aus Backnang übernommen. (red)