Logo

Toyota kracht in Lastwagen

Marbach. Ein Schwerverletzer und 7000 Euro Blechschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 11.15 Uhr auf der Landesstraße 1100 zwischen Murr und Marbach ereignete. Ein 47-jähriger Toyota-Fahrer, der in Richtung Marbach unterwegs war, kam kurz vor der Kreuzung mit der Landesstraße 1138 nach links von der Fahrbahn ab. Einem entgegenkommenden 61-jährigen Lkw-Fahrer gelang es nicht, einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Toyota krachte fast frontal in den Kipper. Der 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste aus seinem Auto befreit werden. Die L 1100 war bis 15.50 Uhr gesperrt. (red)Foto: Becker