Logo

Trafostation umgefahren: 40000 Euro Schaden

Löchgau. Einen beträchtlichen Schaden hat ein unbekannter Fahrzeugfahrer am Dienstagvormittag angerichtet, als er – vermutlich beim rückwärtigen Rangieren – auf einem Feldweg neben dem Löchgauer Mehläckerweg eine Trafostation beschädigt hat. Laut Polizei beläuft sich der Schaden nach erster Schätzung auf etwa 40000 Euro.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sollen sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen melden, Telefon (07142) 4050. (red)