Logo

Unfall

Traktor biegt ab, Auto prallt dagegen

Ditzingen. Eine Verletzte und ein Schaden von etwa 40000 Euro forderte ein Unfall am Mittwochmittag zwischen Münchingen und Schöckingen. Ein 81 Jahre alter Traktorfahrer und eine 48-Jährige in einem Opel fuhren gegen 13.55 Uhr hintereinander in Richtung Schöckingen. Kurz nach der Talmühle wollte der Traktorfahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Die Autofahrerin erkannte das mutmaßlich nicht und versuchte zu überholen, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, wie gravierend ihre Verletzungen sind, steht laut einer Sprecherin noch nicht fest. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Neben der Polizei waren elf Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ditzingen mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Sie kümmerten sich vor Ort um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten. Nach dem Unfall musste die Kreisstraße bis etwa 14.45 Uhr voll gesperrt werden. Im Anschluss konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, die Bergungsarbeiten zogen sich danach noch einige Zeit hin. (red)