Logo

Asperg

Traktor rutscht in eine Baustelle

Wegen Bauarbeiten ist die Königstraße aktuell nur auf einer Fahrbahn befahrbar, der Verkehr wird durch eine Bedarfsampel geregelt. Ein 21-jähriger Fahrer eines Traktors mit angehängtem, leicht beladenem Anhänger fuhr am Samstag gegen 9.30 Uhr auf der Königstraße von Tamm kommend in Richtung Ortsmitte Asperg. Hier ist die Königstraße abschüssig. Die Ampel zeigte rot, der Fahrer bremste, die Räder des Gespanns begannen sofort zu blockieren, das Gespann rutschte über die Fahrbahn direkt in die Baustelle. Gleichzeitig fuhr ein 36-jähriger Fahrer eines Fords sowie ein 38-jähriger Fahrer eines LKWs auf der Königstraße in Richtung Tamm. Für die Beiden zeigte die Ampel grün, weshalb sie in die Baustelle fuhren. Der Fahrer des Fords erkannte die Situation und fuhr sein Auto in den Baustellenbereich fahren, so dass die Unfallgefahr für ihn gebannt war. Der Fahrer des Traktors versuchte, einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden LKW zu vermeiden, indem er seitlich auswich, was aufgrund der Bebauung nicht möglich war. Der Traktor stieß auf der linken Fahrzeugseite mit der linken Front des LKW zusammen. Verletzt wurde niemand, die Fahrbahn war aber 90 Minuten gesperrt. Die Schadenshöhe konnte von der Polizei nicht beziffert werden. (red)