Logo

Trickdiebe geben sich als Handwerker aus

Freiberg/Kornwestheim. Gleich in zwei Fällen haben Trickdiebe sich am Mittwoch erfolgreich als Handwerker getarnt. In Kornwestheim verschaffte sich ein Unbekannter gegen 13 Uhr unter dem Vorwand, als Mitarbeiter einer Rohreinigungsfirma einen Rohrbruch reparieren zu wollen, Zugang zu einem Haus in der Schillerstraße und stahl Schmuck im Wert von 1000 Euro.

Er ist 40 bis 45 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank, hat blonde Haare, spricht mit einem norddeutschen Akzent und trug eine schwarze Hose und ein schwarzes Oberteil. Zeugen sucht das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 071541) 313 0.

In Beihingen gaben sich gegen 16 Uhr in der Dieselstraße gleich zwei Männer als Handwerker aus und behaupteten, dass aufgrund von Bauarbeiten das Wasser verschmutzt worden sei und sie dem jetzt nachgehen müssten. Als Bewohner die beiden Männer, die typische Handwerkerkleidung trugen, einließen und abgelenkt waren, stahlen diese einen Geldbeutel mit Bargeld und EC-Karten. (red)