Logo

Trotz Verbots zwei Fahrzeuge überholt

Ditzingen. Schwere Verletzungen hat der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall auf der Landesstraße 1137 erlitten. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war er gegen 10.50 Uhr in Richtung Ditzingen unterwegs, hatte trotz durchgezogener Linie zwei vorausfahrende Fahrzeuge überholt und musste wegen des Gegenverkehrs wieder einscheren. Dabei verlor er die Kontrolle über den Transporter und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf einem angrenzenden Acker liegen. An dem Transporter entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20000 Euro. (red)