Logo

Raub

Überfall auf Juwelier: Polizei sucht Zeugen

Besigheim. Bei einem bewaffneten Raub auf ein Juweliergeschäft in der Besigheimer Hauptstraße hat ein bislang unbekannter Täter am Freitag gegen 11.40 Uhr einen kleinen Geldbetrag und mehrere Uhren erbeutet.

Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilte, forderte der mit einem beigefarbenen Schal vermummte Mann von einem Mitarbeiter unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld und Wertgegenständen, die er in einer mitgebrachten Stofftasche verstaute. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung der Altstadt. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Auch ein Hubschrauber wurde eingesetzt, der über der Innenstadt kreiste. Der Täter wurde als Osteuropäer im Alter von 20 bis 25 Jahren, etwa 1,80 Meter groß, mit einem schlanken Körperbau und kurzen dunklen Haaren beschrieben. Der Mann war dunkel gekleidet und sprach deutsch mit einem osteuropäischen Akzent.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigsburg entgegen, Telefon (0.71.41) 1.89.

Erst vor wenigen Wochen ist ein Geschäft in der ebenfalls in der Altstadt liegenden Kirchstraße überfallen worden. Der mit einer kleinen Schusswaffe bewaffnete Mann hatte am 22. Januar einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie Schmuck erbeutet. Der Täter konnte flüchten. (red)