Logo

Kriminalität

Unbekannte besprühen Schallschutzmauer

Remseck. Wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei derzeit gegen noch unbekannte Täter, die am Sonntag gegen 1.30 Uhr in der Remstalstraße in Neckargröningen die Fassade einer Schallschutzmauer auf etwa zehn Meter Länge mit Graffiti besprüht haben. Ein Zeuge konnte mehrere schwarz gekleidete Personen bei der Tat beobachten, heißt es. Danach seien sie in Richtung Ortsmitte Neckargröningen geflüchtet.

Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, (07154)1313-0, in Verbindung zu setzen. (red)