Logo

Bietigheim-Bissingen

Unbekannte gehen auf 15-Jährigen los

Bietigheim-Bissingen. Nachdem zwei noch unbekannte Jugendliche am Mittwoch gegen 17.30 Uhr am Schillerplatz auf einen 15-Jährigen losgingen, ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung. Zunächst sei der 15-Jährige von einer etwa achtköpfigen Gruppe Jugendlicher angesprochen worden. Da sich diese ihm gegenüber aggressiv verhielten, versuchte der 15-Jährige in Richtung der Tankstelle in der Großingersheimer Straße zu flüchten. Zwei der Jugendlichen nahmen jedoch die Verfolgung auf und holten ihr Opfer ein. Dann begannen sie den Teenager zu schubsen und griffen ihn an. Ein Zeuge beobachtete die Situation und kam dem 15-Jährigen zu Hilfe. Hierauf nahmen die beiden Jugendlichen Reißaus in Richtung Altstadt und Bürgergarten.

Die beiden Täter sollen zwischen 15 und 16 Jahren alt sein. Einer der beiden ist eher füllig gebaut und hat ein pickelnarbiges Gesicht. Dieser Jugendliche war mit einem grauen Oberteil bekleidet und hatte eine graue Baseballmütze auf dem Kopf. Sein Komplize soll zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein. Er hat ein hageres Gesicht und schwarze Haare. Dieser Junge trug eine schwarze Jacke und dunkle Jeans. Das Polizeirevier bittet unter der Nummer (0.71.42).405-0 weitere Zeugen sich zu melden. (red)