Logo

Remseck

Unbekannte steigen in die Kelterschule ein

Ungebetener Besuch in der Kelterschule in Neckarrems: Gleich zwei Mal – in der Nacht von Montag auf Dienstag und am Mittwochabend – haben mutmaßlich dieselben unbekannten Täter dort ihr Unwesen getrieben. Sie verschafften sich Zutritt in das Schulgebäude und öffneten dann gewaltsam die Tür zum Rektorat. Die Polizei vermutet, dass die Tür eingetreten wurde. Durchsucht oder gestohlen wurde nichts. Am Mittwochabend betraten die Täter die Schule erneut. Beim Haupteingang zündeten sie ein Stück Wellpappe an und machten sich aus dem Staub. Durch die brennende Pappe begann eine Schmutzfangmatte zu kokeln. Das Feuer erlosch aber von selbst. Die Freiwillige Feuerwehr Remseck rückte mit 32 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen an. Der Schaden liege im vierstelligen Bereich, teilte die Polizei mit. Zeugenhinweise an den Polizeiposten Remseck, Telefon (0.71.46) 28.08.20. (red)