Logo

Unbekannter beleidigt Frau in Linienbus

Ludwigsburg. Mit verschwörungstheoretischen Argumenten reagierte ein Unbekannter, nachdem ihn eine 66-Jährige auf den zu tragenden Mund-Nasen-Schutz im Bus aufmerksam machte. Sie waren am Mittwoch gegen 14.15Uhr in einem Bus der Linie 426 unterwegs. Als ein ebenfalls noch unbekannter Fahrgast der 66-Jährigen verbal zur Seite stand, wurden die beiden vom Täter beleidigt. Dieser stieg an der Haltestelle Robert-Koch-Straße aus und ging in Richtung der Beethovenstraße davon.

Der Mann soll zwischen 40 und 45 Jahre alt sein. Eventuell könnte es sich um einen Mann aus Osteuropa handeln. Zeugen und der noch unbekannte Fahrgast werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (07141) 185353, zu melden. (red)