Logo

Ludwigsburg

Unfall durch willkürliches Bremsmanöver

Nach einem Unfall am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Landesstraße 1140 auf Höhe des Stadtteils Oßweil (Mühlhäuser Straße) sucht das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (0 71 41) 18 53 53, Zeugen. Eine noch unbekannte Autofahrerin war in Richtung Remseck am Neckar unterwegs und bremste schließlich ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab.

Ludwigsburg. Ein nachfolgender 35-jähriger Fiat konnte noch rechtzeitig anhalten. Hinter diesem befand sich jedoch eine 33 Jahre alte VW-Fahrerin, die das Bremsmanöver zu spät bemerkt hat und auf den Fiat auffuhr. Die Unbekannte, die mutmaßlich einen schwarzen BMW gefahren ist und schwarzes lockiges Haar hat, setzte ihre Fahrt unbeirrt fort. Zwischen ihr und dem Fahrer des Fiat soll es vor dem Bremsmanöver zu einer Konfliktsituation während eines Spurwechsels gekommen sein, ohne dass ein Auto beschädigt wurde. Der Schaden, der bei dem Unfall am Fiat und am VW entstand, dürfte sich auf rund 3500 Euro belaufen. (red)