Logo

Unfall fordert Todesopfer

Bietigheim-Bissingen. Ein 23 Jahre alter Mann, der krankheitsbedingt im Rollstuhl sitzt, ist am Freitagmittag im Mühläcker in Bietigheim-Bissingen ums Leben gekommen. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei gegen 13.50 Uhr von einer Zeugin in einer Art Regenablaufrinne parallel einer abschüssig verlaufenden Anliegerstraße liegend aufgefunden. Offenbar war der Hund, der ihn begleitete, hinunter in die Rinne gesprungen. Möglicherweise fuhr der junge Mann mit seinem Rollstuhl zu nah an den Graben heran und kippte schließlich um, heißt es in einer Pressemitteilung. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Den Hund übergab die Polizei den Eltern.

Die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen unter Telefon (0711) 68690, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (red)