Logo

Marbach

Unfall mit gestohlenem Roller

Ein bislang unbekannter Jugendlicher ist am Montagnachmittag gegen 16.50 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb der Stadtmauer an der Marbacher Bottwartalstraße gegen den stehenden Ford einer 44-jährigen Frau gefahren. Er stürzte dabei über die Motorhaube des Autos, blieb aber augenscheinlich unverletzt. Nach dem Unfall erklärte er der Autofahrerin, dass er seine Eltern verständigen wolle und ging mit zwei hinzugekommenen Jugendlichen in Richtung Stadtmitte davon. Den Roller ließ er am Unfallort zurück. Nachdem der Jugendliche nicht zurückkehrte, verständigte die Autofahrerin die Polizei.

Ludwigsburg. Wie sich herausstellte, war der blaue Vespa-Roller in der Nacht zum vergangenen Freitag in der Leipziger Straße in Marbach gestohlen worden. Der unbekannte Rollerfahrer ist etwa 170 cm groß, stämmig und hat kurze, hellere Haare. Er war zur Unfallzeit bekleidet mit einer beigefarbenen Cargo-Hose und einem hellen T-Shirt. Bei seinen Begleitern handelt es sich um einen etwa 16-jährigen Jugendlichen mit blonden Haaren, der schwarz gekleidet war und um ein etwa gleichaltriges Mädchen mit schwarzen langen Haaren. Beide hatten einen schwarzen Motorradhelm dabei. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach, Telefon (07 14 4)90 00, entgegen. (red)