Logo

Erdmannhausen

Unfall mit mehr als 15.000 Euro Schaden

Wegen technischen Problemen soll es am Sonntagmittag in der Finkenstraße in Erdmannhausen zu einem Unfall gekommen sein. Gegen 12.30 Uhr befuhr ein 63-Jähriger in einem VW die Finkenstraße von der Ellenbergstraße aus und stieß auf Höhe des Nachtigallenwegs gegen einen geparkten Skoda. Als Grund für den Unfall nannte er technische Schwierigkeiten, die ihm sein VW bereitete.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda gegen einen ebenfalls geparkten VW geschoben. Anschließend prallte der 63-Jährige gegen eine Mauer. Während der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Mann. Ein Alkoholtest verlief positiv, so dass sich der 63-Jährige, der leichte Verletzungen erlitt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde, einer Blutentnahme unterziehen musste.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 15.500 Euro belaufen. Der VW des 63-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (red)