Logo

Möglingen

Unfall unter Alkohol

Ein 45 Jahre alter Mann hat am frühen Donnerstagmorgen gegen 2.10 Uhr einen Unfall in Möglingen gebaut. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Mann unter Alkoholeinfluss ans Steuer gesetzt hatte. Der Opelfahrer war auf der Brunnenstraße unterwegs, prallte dort gegen einen geparkten Toyota und richtete einen Schaden von etwa 7500 Euro an, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein Zeuge konnte den Vorfall offenbar beobachten und alarmierte die Einsatzkräfte.

Ludwigsburg. Während der Unfallaufnahme stellten die hinzugezogenen Polizeibeamten bei dem 45-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Nach einem Atemalkoholtest musste er sich darüber hinaus einer Blutentnahme unterziehen. Wie sich herausstellte, ist er zudem nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. Sein Opel war nicht mehr fahrbereit und musste laut Polizei abgeschleppt werden. (red)