Logo

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Unfall verursacht und einfach weitergefahren

Ludwigsburg. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht Zeugen, die am Freitagabend kurz vor Mitternacht einen Unfall in der Stuttgarter Straße beobachtet haben. Eine 22-Jährige war mit ihrem VW auf der linken Spur Richtung Ludwigsburg unterwegs. Kurz nach der Eisenbahnunterführung geriet ein unbekannter Autofahrer, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand, in einer scharfen Rechtskurve auf ihre Spur. Die junge Frau versuchte, eine Kollision zu vermeiden, indem sie nach links auswich. Hierbei stieß sie mit ihrem Wagen gegen die Bordsteinkante einer Verkehrsinsel und kam auf der Gegenspur zum Stehen. Der Schaden am Auto beläuft sich laut Polizei auf rund 4000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (071 42) 40 50, zu melden. (red)