Logo

Gerlingen

Unfallflucht auf der A 81

Auf der A 81 ist es am Dienstagabend auf Gerlinger Gemarkung gegen 20.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Nach Angaben der Polizei waren ein Kleintransporter mit Anhänger auf dem rechten Fahrstreifen, ein 37 Jahre alter Audifahrer auf der mittleren Spur und ein 44-jähriger VW-Fahrer auf der linken Spur in Richtung Stuttgart unterwegs. Offenbar wechselte der Unbekannte im Kleintransporter, wohl ohne auf den Verkehr zu achten, plötzlich auf den mittleren Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß mit dem Anhänger zu verhindern, wich der Audi-Fahrer nach links aus und prallte gegen den VW. Der Mann hinter dem Steuer des Kleintransporters setzte im Anschluss seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern, so die Polizei.

Ludwigsburg. Am Audi und VW entstanden Blechschäden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Eine Fahndung nach dem Kleintransporter, an dem mutmaßlich ein osteuropäisches Kennzeichen angebracht ist, verlief ohne Ergebnis.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon (07 11) 6 86 90 zu melden. (red)