Logo

Vaihingen/Eberdingen

Unfallflucht zwischen Riet und Hochdorf

Nach einer Unfallflucht auf der Kreisstraße 1686 zwischen Vaihingen-Riet und Eberdingen-Hochdorf sucht das Polizeirevier Vaihingen, Telefon (0.70.42) 941-0, Zeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der am Mittwoch gegen 16 Uhr vermutlich mit einem Porsche Geländewagen von Riet in Richtung Hochdorf fuhr, wollte etwa auf Höhe des Waldstücks „Rieter Hölze“ einen vorausfahrenden Radler überholen. Mutmaßlich übersah er hierbei einen 20-jährigen Mercedes-Fahrer und dahinter einen 26 Jahre alten Mann in einem VW, die ihm entgegenkamen.

Aufprall trotz Vollbremsung

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, trat der 20-Jährige kräftig in die Bremse. Sein Hintermann im VW konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Mercedes nicht mehr verhindern. Währenddessen setzte der Unbekannte seine Fahrt in Richtung Hochdorf fort.

Durch den Aufprall erlitt der 20-Jährige leichte Verletzungen und kam mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus. Sein Mercedes und auch der VW waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich laut Polizeibericht auf rund 8000 Euro. (red)