Logo

Ludwigsburg

Unfallverursacher in Handschellen abgeführt

Ludwigsburg. Mit einem aggressiven und unkooperativen 33-jährigen Autofahrer hatten es Polizeibeamte in der Nacht zum Montag zu tun. Vorausgegangen war ein Auffahrunfall in der Schillerstraße, den der 33-Jährige verursacht hatte. Schon am Unfallort wollte er seine Personalien nicht angeben und bedrohte den Geschädigten. Zeugen konnten eine Schlägerei verhindern. Auch den Beamten gegenüber trat der Mann extrem aggressiv auf, so dass sie ihn zu Boden brachten und ihm Handschellen anlegten. Der Mann war stark alkoholisiert und hatte Drogen konsumiert. Auf dem Weg in die Zelle kam es erneut zum Widerstand, so dass ihm wieder Handschellen angelegt werden mussten.

Der Mann muss mit einer Anzeige wegen Bedrohung, Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Polizeibeamte rechnen. (red)