Logo

Unverschlossene Autos im Visier

Oberriexingen. Ein Unbekannter hat am frühen Freitagmorgen das Ortsgebiet von Oberriexingen vermutlich weitläufig nach unverschlossenen Fahrzeugen abgesucht. Der Mann war gegen 3 Uhr einer Anwohnerin in der Wilhelmstraße aufgefallen, nachdem sie ein Geräusch wahrgenommen und den Unbekannten dabei ertappte, wie er sich gerade durch die geöffnete Fahrertür in den Wagen ihres 51-jährigen Lebensgefährten beugte. Als der Unbekannte darauf angesprochen wurde, sei er geflüchtet.. Der 51-Jährige verfolgte den Tatverdächtigen und beobachtete, wie er im Bereich der Albert- straße einen Hinterhof verließ und in der Wernerstraße an mehreren Fahrzeugen probierte, ob diese unverschlossen sind. Als der Tatverdächtige bemerkte, dass er verfolgt wird, lief er zügig über die Schabstraße davon, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Einer weiteren Zeugin war der Mann zuvor in der Mörikestraße aufgefallen. Eine Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, führte nicht zum Erfolg. Der Tatverdächtige soll eine auffallend schlaksige Figur haben und groß gewachsen sein. Er trug eine helle Hose und ein dunkles Oberteil.

Zeugen oder Geschädigte, deren Fahrzeug geöffnet oder aufgebrochen wurde, können sich unter Telefon (07042) 9410 beim Polizeirevier Vaihingen melden (red)