Logo

Bietigheim-Bissingen

Verdacht des Fahrraddiebstahls

Wegen schwerem Diebstahl ermittelt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen gegen vier junge Männer, die verdächtigt werden am Sonntag gegen 6 Uhr am Bahnhof in Bietigheim Fahrräder gestohlen zu haben. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Die Männer flüchteten mit verschiedenen Zweirädern. Eine Streife konnte zwei 19-Jährige in der Nähe einer Tankstelle in der Bahnhofstraße festnehmen. Einer der beiden lenkte ein Fahrrad, während der zweite auf dem Gepäckträger saß. Während der Kontrolle näherte sich ein 18-Jähriger, der ebenfalls als Tatverdächtiger in Frage kam, der Streife. Nahezu zeitgleich traf eine zweite Streifenwagenbesatzung auch in der Bahnhofstraße auf einen Radfahrer, der sofort zu flüchten versuchte, als er die Polizei erblickte. Doch die Beamten konnten den 19-Jährigen einholen, festhalten und ihn schließlich vorläufig festnehmen.

Die Polizei bittet Personen, die möglicherweise Geschädigte im vorliegenden Fall sein könnte, sich unter Telefon (07.14.2).40.50 zu melden. (red)