Logo

Bönnigheim

Vergessenes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

Bönnigheim. Einen Feuerwehreinsatz hat es am Mittwoch gegen 21.45 Uhr in der Bönnigheimer Poststraße gegeben. Laut Polizei hat eine 24-jährige Frau während der Zubereitung des Essens die Mahlzeit auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Es begann zu qualmen und die Rauchmelder schlugen Alarm. Daraufhin verließen die Bewohner das Haus. Es rückten 30 Einsatzkräfte in vier Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Bönnigheim aus. Ein 28 Jahre alter Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses jedoch ohne Befund wieder verlassen. (red)