Logo

Bietigheim-Bissingen

Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Ludwigsburg. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von etwa 10 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montag gegen 16. 55 Uhr in Bietigheim ereignete. Ein Ford und ein Opel waren hintereinander auf der Straße von Ingersheim stadteinwärts unterwegs, als sie verkehrsbedingt auf Höhe eines Discounters anhalten mussten. Ein nachfolgender 43-Jähriger erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf den Opel. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser noch auf den Ford aufgeschoben. Die 45-Jährige und ihre 14 Jahre alte Beifahrerin erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. (red)