Logo

Asperg

Verschmorte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

Das grelle Schrillen eines Rauchmelders veranlasste am Montag gegen 16 Uhr etwa 50 Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in der Seestraße in Asperg das Heim zu verlassen. Ausgelöst wurde der Alarm laut Polizei vermutlich durch ein Stück Pizza, das in einem Ofen erwärmt werden sollte, jedoch vergessen wurde und zu schmoren begann. Der entstandene Qualm setzte schließlich den Rauchmelder in Betrieb.

Ludwigsburg. Die Freiwillige Feuerwehr Asperg rückte mit insgesamt 32 Wehrleuten und fünf Fahrzeugen aus. Darüber hinaus befand sich auch die Feuerwehr Ludwigsburg mit zwei Einsatzkräften und der Drehleiter vor Ort. Ein offenes Feuer war glücklicherweise nicht entstanden. (red)