Logo

Kriminalität

Versuchter Diebstahl auf Hofladen-Gelände

Hemmingen. Offenbar haben Unbekannte auf dem Haldenhof versucht, eine fest montierte Kasse aufzubrechen, die Hebelspuren aufwies – die Polizei hat dabei eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher im Visier, die sich am Sonntag gegen 16.45 Uhr dort aufgehalten hat. Während vier von ihnen in den Laden mit Automaten gingen, stand einer an der Straße offenbar Schmiere, heißt es in einer Mitteilung. Zwei Kunden wurden auf dieses merkwürdige Verhalten aufmerksam und alarmierten die Polizei. Bei deren Eintreffen hatte sich die Gruppe allerdings bereits davongemacht, auch eine Fahndung blieb erfolglos.

Die Unbekannten sind etwa 15 bis 18 Jahre alt und vermutlich alle männlich. Einer trug eine rote Winterjacke, einer eine weiße Jacke, einer oder zwei trugen Camouflage Hosen, dunkle Hoodies und Kapuze bis ins Gesicht sowie Atemschutzmasken. Das Polizeirevier Ditzingen bittet um weitere Zeugenhinweise unter der Nummer (07156)4352-0. (red)