Logo

Vier Verletzte und rund 30000 Euro Schaden

Korntal-Münchingen. Zwischen den Anschlussstellen Feuerbach und Zuffenhausen ereignete sich auf der A81 am Dienstag gegen 7.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden und ein Schaden von etwa 30000 Euro entstand. Ein 22-jähriger Audi-Fahrer war laut Polizeibericht auf einer der linken Spuren in Richtung Heilbronn unterwegs, nickte vermutlich kurz ein und kam nach rechts ab. Hierbei kollidierte er mit dem auf der rechten Spur fahrenden Kleinlaster eines 59-Jährigen. Durch den Aufprall wurde der Transporter nach links abgewiesen und prallte gegen die Betonschutzwand. Der 22-Jährige, seine 18 und 34 Jahre alten Beifahrer und der Lkw-Lenker wurden durch den Unfall verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (red)