Logo

Schwieberdingen

Vollsperrung nach Unfall

Eine Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von etwa 11 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der am Sonntagnachmittag auf der B 10 bei Schwieberdingen in Richtung Stuttgart passiert ist. Nach Angaben der Polizei bremste ein 25-jähriger Autofahrer in einem VW an der Einmündung zur Stuttgarter Straße, um einen Linienbus auffahren zu lassen. Das merkte eine 30 Jahre alte Autofahrerin hinter dem VW offenbar zu spät und krachte ihm ins Heck. Die Frau wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, sie wurden abgeschleppt.

Ludwigsburg. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die B 10 etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Weitere 30 Minuten dauerte die Sperrung in Fahrtrichtung Stuttgart an. (red)