Logo

Tamm

Vor Linienbus gelaufen: Polizei sucht Zeugen

Einen Zusammenstoß mit einem Fußgänger konnte der Fahrer eines Linienbusses am Montag gegen 17.20 Uhr nur knapp vermeiden. Der 54-Jährige fuhr mit dem Bus auf der Ulmer Straße in Richtung Wasserturm. Laut Polizei wollte kurz vor der Heilbronner Straße plötzlich ein Fußgänger von rechts die Fahrbahn überqueren. Der Busfahrer musste bremsen. Dadurch stürzte eine 67-Jährige, die sich als Fahrgast im Bus befand, und verletzte sich leicht. Der Fußgänger machte sich davon. Es soll sich um einen Mann mit Kapuzenpullover gehandelt haben. Hinweise an die Polizei unter (0 71 54) 1 31 30. (red)