Logo

Vorfahrt missachtet: Zwei Schwerverletzte

Mehrere Verletzte und einen Schaden in Höhe von 9000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 12 Uhr auf der Erdmannhäuser Straße ereignete.

Ludwigsburg. Nach Angaben der Polizei bog ein 62-Jähriger in einem VW Sharan von einem Feldweg nach links auf die Erdmannhäuser Straße in Richtung Marbach ein. Dabei missachtete er vermutlich die Vorfahrt eines 29-Jährigen, der am Steuer eines VW Passat nach Erdmannhausen unterwegs war.

Obwohl der 29-Jährige noch versuchte auszuweichen, stießen die beiden Autos zusammen. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Sharan in den Grünstreifen geschleudert wurde; der Passat kam in einem Feld zum Stehen.

Der 29-Jährige und ein sechsjähriges Mädchen, das bei ihm im Auto saß, kamen schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus; auch der 62-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Zur Versorgung der Schwerverletzten wurde ein Notarzt mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle gebracht. Die Erdmannhäuser Straße war deshalb etwa eine Stunde lang voll gesperrt. (red)