Logo

bietigheim-bissingen

Wegen der Sonne rote Ampel nicht gesehen

Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Schaden in Höhe von etwa 12 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der B 27 kurz nach der Bahnunterführung in Fahrtrichtung Ludwigsburg ereignete. Nach Polizeiangaben erkannte ein 40-jähriger Jaguarfahrer vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung nicht, dass die Ampel auf Höhe der Industriestraße Rot zeigte. Als er die Einmündung passieren wollte, fuhr eine 43-Jährige mit ihrem VW bei Grün von der Industriestraße in die Stuttgarter Straße ein. Obwohl beide Beteiligte noch bremsten, konnten sie eine Kollision nicht mehr verhindern. (red)