Logo

Weggeworfene Zigarette als Brandauslöser?

Marbach. Am Donnerstagnachmittag rückten 49 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Marbach zu einem Mülleimerbrand in die Stuttgarter Straße in Marbach aus. Mutmaßlich durch eine weggeworfene Zigarette war auf der Terrasse eines Wohnhauses gegen 16.10 Uhr ein Mülleimer in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer sich auf das Wohngebäude ausbreitete. Eine Bewohnerin, die vor Eintreffen der Feuerwehr versucht hatte, den Brand zu löschen, musste vom Rettungsdienst vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Schadenshöhe ist bislang noch unklar. Das Polizeirevier Marbach ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. (red)