Logo

Wendemanöver auf der B10: Autofahrer verletzt

Korntal-Münchingen. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist es am Montag gegen 7.45 Uhr bei einem Wendevorgang auf der Bundesstraße 10 bei Korntal-Münchingen in Fahrtrichtung Vaihingen zu einem Unfall gekommen.

Ein 69 Jahre alter Opel-Fahrer wollte das Ende der Mittelschutzplanke zum Wenden nutzen und übersah hierbei offenbar einen Mercedes, den ein 30- Jährigen steuerte. Beim Zusammenstoß wurde der Mercedes um 180 Grad gedreht. Beide Autos kamen auf der Sperrfläche zum Stillstand. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt, der Schaden an den Wagen liegt bei 15000 Euro. (red)